Dortmund – Am Sonntag den 09.09.2012 pünktlich um 17 Uhr ging die FAIR 2012 zu Ende. Im Vergleich zum vergangenen Jahr konnte die FAIR in allen Punkten zulegen.
Die 121 Aussteller aus 16 Ländern freuten sich über 3.200 Besucher, die Lust auf fairen Handel und Konsum hatten. Das Thema Fairer Handel machte nicht nur die Dortmunder mobil.

Mit 59% der Besucher reisten mehr als die Hälfte aus 25 bis 100 Kilometer Entfernung oder mehr an. Damit bleibt sie Deutschlands größte Messe rund um den Fairen Handel und die Fortsetzung im nächsten Jahr ist gesichert. 

„Damit kann die Messe in diesem Jahr mit allen Kennzahlen überzeugen, und sie macht Lust auf mehr“, Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhalle Dortmund.

Auch unsere erste Teilnahme bei der FAIR war ein voller Erfolg.Socialfunders stoß auf viel Interesse und Zustimmung von allen Seiten, ungeachtet ob mögliche Business Partner oder kritische Konsumenten. Bisher freuen wir uns und vor allem unsere Projekte über knapp 28.000 eingelöste SocialCoins. Es sollten noch ein paar SocialCoins im Umlauf sein, die noch immer hier eingelöst werden können.

Auch für unseren Partner livingResponsible war die FAIR ein Erfolg und unser CSR Bonusprogramm kam bei seinen Kunden durchweg positiv an.

„Ich freue mich, dass unser CSR Bonusprogramm bei meinen Kunden so gut angekommen ist und einen echten Mehrwert darstellt. Der gewünschte Effekt, dass ich meinen Kunden nicht mehr von meinem Engagement erzählen muss, sondern mich gemeinsam mit ihnen engagieren kann ist voll aufgegangen.“ Christian Schmitt, Geschäftsführer livingResponsible.

Noch einmal vielen Dank an alle die da waren, Socialfunders getestet haben und uns mit sehr gutem und wichtigem Feedback versorgt haben.

Hier noch ein paar Impressionen der drei Tage.