Letzten Sonntag um 13:00 Uhr waren die Straßen rund um den Gewerbepark Mülheim-Kärlich wieder voll und stießen an Ihre Grenzen. Aus der ganzen Region und auch überregional, z.B. aus NRW, kamen die Besucher in Scharen zum Martinsmarkt. Mitten im Getümmel von Menschen und Autos waren wir natürlich auch dabei.

Socialfunders kicken und sammeln Spenden beim Martinsmarkt im Gewerbepark Mülheim-Kärlich

Wie immer kamen wir mit unserem kleinen und überschaubaren Stand gut bei allen Besuchern an. Zusammen mit unserem Freund Christian haben wir ein „Kick It Turnier“ durchgeführt. Ziel der Besucher war es, entweder Stefan von den Socialfunders oder Christian beim Kick It zu besiegen. Jeder Gewinner wurde mit einem Kick It Spiel und 400 SocialCoins belohnt. Die SocialCoins konnten natürlich auch direkt vor Ort an unserem Stand an Projekte gespendet werden. Viele hart umkämpfte Begegnungen wurden gespielt und wir mussten uns auch mehrmals unseren Gegnern geschlagen geben. Das taten wir aber gerne, denn bei jeder Niederlage unsererseits, freuten sich die Projekte auf Socialfunders.org über eine Spende.

Auch bei der Tombola des Lokal Anzeigers konnten die Besucher Kick It Spiele in Verbindung mit SocialCoins gewinnen. Auch hier noch einmal vielen Dank an den Lokal Anzeiger für die Unterstützung und Einbindung der Socialfunders in die Glücksrad Tombola. Beim nächsten Mal finden wir bestimmt wieder eine tolle Möglichkeit gemeinsam SocialCoins an die Besucher zu verteilen um so gemeinnützige Projekte zu fördern.

Neben regionalen Projekten rund um Mülheim-Kärlich profitierten auch überregionale Projekte von unserer Aktion.

Spätestens im nächsten Jahr beim Gewerbeparkfest im Sommer kommen wir wieder vorbei, aber vielleicht können wir euch schon früher über tolle Neuigkeiten rund um Socialfunders und den Gewerbepark Mülheim-Kärlich berichten. Hier noch ein paar Bilder von den Gewinnern und Spendern.

Bis bald

Stefan von Socialfunders